Alterskameradschaft

Nach Vollendung des 63. Lebensjahres endet der aktive Dienst nach dem Landesgesetz über den Brandschutz, die allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz. Danach erfolgt der Übergang in die Alterskameradschaft. Nach Krankheit oder aber auch bereits nach Vollendung des 60. Lebensjahres kann die Übernahme in die Alterswehr erfolgen.

Derzeit gehören 13 Kameraden der Alterskameradschaft der Feuerwehr Saarburg an, die von den Kameraden Manfred Kruchten und Herbert Philipps geleitet wird.

Hauptbrandmeister:

  • Esser, Martin
  • Klein, Bernhard
  • Müller, Ferdi
  • Philipps, Herbert

Oberbrandmeister:

  • Mettlach, Kurt, sen.

Löschmeister:

  • Axenkopf, Hans-Josef
  • Girndt, Walter
  • Helms, Harald
  • Kruchten, Manfred
  • Loch, Paul-Heinz
  • Maximini, Helmut
  • Scheid, Ludwig, sen.

Hauptfeuerwehrmann:

  • Kölling, Klaus

Die Alterskameradschaft wird im laufenden Jahr stets in die Veranstaltungen des Löschzuges Saarburg-Mitte eingebunden und unterstützt die Aktiven mit Rat und Tat. Gesellige Ausflüge mit dem Alterskameraden des Kreisfeuerwehrverbandes und auf Ebene der VG Saarburg gehören ebenfalls zum Programm.