09.12.2017
Wiltingen, Brand einer Schreinerei

Am Samstagmorgen um 9:41 Uhr wurde der Löschzug Mitte zur nachbarlichen Löschhilfe nach Wiltingen in die VG Konz alarmiert. Im Rahmen des Alarmplanes wurde die Drehleiter DLA(K) 23/12 und das Tanklöschfahrzeug TLF 4000 zur Einsatzstelle gerufen. Die Saarburger Kräfte unterstützten die Löscharbeiten der Feuerwehren aus der VG Konz.
Ein Dachüberstand eines Holzlagers an der Schreinerei wurde über die Drehleiter abgedeckt und das darunter befindliche Glutnest abgelöscht. Auch das Dach der Schreinerei wurde teilweise aufgedeckt, damit evtl. darunter befindliche Glutnester lokalisiert werden konnten.
Auch der GW-A des LZ Mitte wurde zur Sicherstellung der Atemschutzreserve angefordert.

Bericht bei saar-mosel-news.de